Best Ski Resorts In Europe For Intermediates

Beste Skigebiete in Europa für Fortgeschrittene

Sie haben sich also eingearbeitet und sind bereit, mit Leichtigkeit und Selbstvertrauen über Grüns und Blaus zu fliegen? Schnappen Sie sich Ihre Stöcke und folgen Sie diesem Expertenführer zu den besten Skigebieten Europas für Fortgeschrittene.
Die anspruchsvollsten Skigebiete in Europa Du liest Beste Skigebiete in Europa für Fortgeschrittene 10 Minuten Weiter So wechseln Sie Ihr Brillenglas

Sie haben also den Dreh raus und sind bereit, mit Leichtigkeit und Selbstvertrauen durch die Greens und Blues zu fliegen. Schnappen Sie sich Ihren Schutzbrille mit silbernen Gläsern, bester Schneehelm, Skibrille, schnappen Sie sich Ihre Skistöcke und folgen Sie diesem Expertenführer zu den besten Skigebieten für Fortgeschrittene in Europa.

Best Ski Resorts for Intermediates

Portes du Soleil / Morzine, Frankreich

Morzine liegt direkt in der Mitte der weitläufigen Portes du Soleil und ist ein Paradies für Skifahrer und Snowboarder aller Könnensstufen. Da die meisten Pisten in Morzine jedoch mittelschwer sind, ist sie besonders für fortgeschrittene Skifahrer zauberhaft, die ihre Fähigkeiten auf blauen und roten Pisten verbessern möchten. Auf den 600 Pistenkilometern der Region gibt es 119 blaue Pisten zu erkunden, die Ihnen dabei helfen, sich schnell vom Anfänger zum Experten zu entwickeln. Mit seiner bescheidenen und einladenden Atmosphäre ist Morzine ideal für diejenigen, die einen typischen Alpenurlaub verbringen möchten. Da die Gegend nahe der französisch-schweizerischen Grenze liegt, ist sie für ihre fantastische Küche auf dem Berg und ihre herrliche Aussicht bekannt.

Powster Empfehlung: Wenn Sie in die lokale Küche eintauchen möchten, sind Sie bei La Ferme de la Fruitière genau richtig, das im Michelin-Führer 2022 aufgeführt ist. Von Abondance über Tomme bis Reblochon bringt dieses Käseparadies den Wein- und Käseabend auf ein neues Niveau Niveau an Außenbereichen, gutes Essen..

Tignes, Frankreich

Tignes

Tignes ist ein ausgezeichnetes Skigebiet für fortgeschrittene Skifahrer und Snowboarder mit verschiedenen superschneesicheren blauen und roten Pisten in allen Sektoren. Die besten Plätze für Fortgeschrittene liegen alle in der Nähe des Dorfzentrums; Beispielsweise haben Sie einfachen Zugang zur blauen Combe-Piste in der Nähe von Le Lac und zur schnellen roten Double M von Val Claret. Lassen Sie sich das Gelände weiter oben nicht entgehen, denn der Grand-Motte-Gletscher verfügt über einige der schneesichersten Skigebiete Europas. Mit mehr als 100 roten und blauen Pisten können Sie jeden Tag ein neues Gebiet befahren und haben beim nächsten Mal noch mehr zu entdecken. Das Beste ist, dass man aufbrechen und das mächtige Val d'Isère auf der anderen Seite der Gegend erkunden kann. Die Möglichkeiten in diesen Gegenden scheinen endlos zu sein, und wir können nicht genug davon bekommen..

Powster-Empfehlung: Das Marmotte Arms gilt als jedermanns beliebteste lokale Bar. Sie werden mit offenen Armen empfangen, um Craft-Biere, Spirituosen und Biere zu genießen und Gourmet-Pub-Essen zu genießen! Während Live-Après-Ski-Musik Ihren Aufenthalt untermalt.

La Plagne, Frankreich

La Plagne

Das hübsche Skigebiet La Plagne liegt im Herzen des Paradiski-Gebiets und bietet Skifahren in üppigen Wäldern und atemberaubende Ausblicke auf den Mont Blanc. La Plagne ist einer der wenigen Orte, wo man das gesamte Gebiet ausschließlich auf blauen Pisten umrunden kann. Mit 74 blauen Pisten ist es ein Paradies für Fortgeschrittene (im Vergleich dazu gibt es nur 9 grüne, 33 rote und 18 schwarze Pisten). Die meisten Abfahrten sind mittelschwer und liegen über 2000 m und sind mit der größten Seilbahn der Welt erreichbar! Das lebhafte Nachtleben und die zahlreichen Restaurants bieten alle Möglichkeiten zum Entspannen nach einem langen Tag auf dem Berg.

Powster-Empfehlung: Um unterwegs die Aussicht auf den höchsten Berg Europas zu genießen, fahren Sie auf der längsten Piste in La Plagne Mont Blanc. Ein Wort: Glückseligkeit..

St. Anton, Österreich

St Anton

St. Anton am Arlberg ist mit seinem beeindruckenden Expertengelände, beeindruckenden Schneerekorden und dem legendären Après-Ski eines der wahren Schwergewichte des alpinen Skisports. St. Anton hat den Ruf, ein fantastischer Ferienort für selbstbewusste Fortgeschrittene zu sein, für ängstliche Fortgeschrittene jedoch weniger geeignet. Es gibt einige einfache blaue Pisten, aber diese sind in der Regel relativ abgelegen und der Weg zu ihnen erfordert viel Planung, um schwierigere Abschnitte zu vermeiden. Wenn Sie ein paar Wochen lang auf roten Pisten Ski fahren möchten, ist St. Anton's ein idealer Ausgangspunkt, um Ihr Repertoire zu erweitern. Beginnen Sie mit den Blautönen, die in Frankreich wahrscheinlich Rottöne wären, wenn man bedenkt, dass Anton dafür bekannt ist, den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen  

Powster-Empfehlung: Eine romantische Date-Night-Idee könnte eine abendliche Pferdeschlittenfahrt zum alten Jägergasthof im Verwalltaler Wald sein.

Courchevel, Frankreich

Courchevel

Courchevel ist ein Paradies für fortgeschrittene Skifahrer, und Anfänger können jeden Teil dieses atemberaubenden Tals auf blauen und roten Pisten erkunden, die 75 % des Skigebiets 3 Vallées ausmachen. Fortgeschrittene bevorzugen die Gebiete um Courchevel 1650 und Saulaire, wo sie mit ihren modernen Liften und Pistenpräparierungsanlagen erstklassiges Skifahren die ganze Saison über gewährleisten. Das Skigebiet Three Vallées ist reich an Blau- und Rottönen. Als eines der größten zusammenhängenden Skigebiete der Welt bietet das 600 km lange Skigebiet 3 Valleys endlose Pisten für fortgeschrittene Skifahrer, die auf die nächste Stufe hoffen. Das Skigebiet ist übersichtlich und leicht zugänglich. Courchevel ist ein hervorragender Ausgangspunkt zum Erkunden. Sie können in der Umgebung ein paar Tage alleine beim Skifahren verbringen. Die rote Combe Saulire ist eine Lieblingspiste. Der Anfang ist steil, aber das Ganze ist herrlich weit und offen.

Powster-Empfehlung: Verwöhnen Sie sich in den luxuriösen und hochwertigen Outlet-Stores des Dorfes, von Balenciaga über Gucci bis Dior, und gehören Sie zu den Berühmten, die durch Courchevels 1650 schlendern.

Val d'Isère, Frankreich

Val d’Isere

Die Val-d'Isère-Seite eignet sich besser für gemächlichere Fortgeschrittene, die auf der Suche nach weiten Fahrten sind. Val d'Isère bietet Fortgeschrittenen eine außergewöhnliche Auswahl an Geländeoptionen von der frühen Mittelstufe bis zur Fortgeschrittenen. Das Gletschergebiet Col de l'Iseran bietet sanfte, weite, blaue Pisten. Mit seinen progressiven, weitläufigen Strecken ist Solaise auch ein beliebtes Gebiet für Fortgeschrittene. Fortgeschrittenere Fortgeschrittene haben viele Möglichkeiten; Sie werden ihren Mut auf der Weltcup-Abfahrt auf die Probe stellen wollen, die spaßiges, hügeliges Gelände bietet, oder nach Bellevard fahren, wo es eine Vielzahl an mittelschweren Geländeoptionen gibt.

Powster-Empfehlung: Ein Besuch in Val's La Folie Douce ist ein MUSS! Hier finden Sie beispielloses und legendäres Apres-Ski. Sie werden die Zeit Ihres Lebens haben, auf den Tischen zu tanzen und den Tänzern, Musikern oder sogar Akrobaten zuzusehen!!

Sauze d'Oulx, Italien

Sauze d’Oulx

Sauze d'Oulx ist mit blauen und roten Pisten bemalt, die den Berghang hinunterfließen. Die schiere Größe der Milchstraße ist schockierend – mit 400 Pistenkilometern im gesamten Skigebiet geht Ihnen in diesen Teilen die Puste aus, bevor Ihnen die Pisten ausgehen. Die örtlichen Pisten sind breit, offen und luxuriös gut präpariert. Die meisten davon gehen in blaue Abfahrten über, wenn Sie sich der Stadt nähern. Zu den beliebtesten Orten gehört sicherlich die Gran Pista; Dieser lange, von Bäumen gesäumte Rotwein hat enge Ränder und sorgt für einen rennähnlichen Abschluss des Tages. Fahren Sie mit der Gondel nach Sestriere, um die langen Rotweine wie Nr. 79 oder Nr. 80 zu genießen, die Spaß machen und die Oberschenkel verbrennen, oder machen Sie einen tollen Tagesausflug nach Montgenévre in Frankreich und fügen Sie ein paar Blau- oder Schwarztöne hinzu, um das Tempo zu ändern nach dem Weg.

Powster-Empfehlung: Um einen Vorgeschmack auf Italien zu bekommen, wird Sie die La Grotta Pizzeria mit ihren köstlichen Holzofenpizzas mit Sicherheit umhauen. Das ist Amore.

Les Arcs, Frankreich

Les Arcs

Les Arcs ist ein speziell erbauter, makellos gestalteter Ferienort, der weitgehend direkt an die Skipiste geht und über ausgezeichnete Verbindungen und eine Reihe miteinander verbundener Pisten mittlerer Schwierigkeitsgrade verfügt, sodass Sie stressfrei von Ihrem Dorf aus Ski fahren und wieder zurückfahren können. Fahren Sie auf einigen der schneesichersten Pisten der Region hinauf zum Gletscher, wo ein langer, steiler Rothang aus 3.417 m Höhe für einen garantierten Adrenalinschub sorgt. Für eine unterhaltsame Abfahrt nach 1800 und Vallandry fahren Sie auf den roten Pisten von Reches oder Myrtilles. Ihre langen, breiten Pisten lassen Sie Vollgas geben. Anspruchsvollere Pisten sind nie zu weit entfernt: Die Aguille Rouge ist mit 8 km die längste rote Piste des Kontinents. Es gibt auch viele einfachere Routen, wie die bewaldete Mont-Blanc-Piste nach Arc 1600 und Foret, die nach Vallandry führt. Dann ist das Paradiski genau das Richtige für Sie!r!

Powster-Empfehlung: Entspannen Sie sich im Spa des Taj-I-Mah Hotels mit herrlicher Aussicht auf die Berge. Entspannen Sie sich im Pool oder gönnen Sie sich eine Massage – Sie werden sich erfrischt und bereit für einen neuen Skitag fühlen..

Saalbach, Österreich

Saalbach

Der Ort Saalbach ist nicht umsonst Österreichs zweitbeliebtestes Reiseziel. Es eignet sich perfekt für lange Tage in den Bergen, für kilometerlange Fahrten auf gemütlichen blauen Pisten und für Testfahrten auf roten Pisten. Durch die Anbindung an die angrenzende Stadt Hinterglemm und das nahegelegene Leogang ist das weitläufige Skicircus-Gebiet die größte Bergrunde des Landes. Die schnellen Lifte machen die Fortbewegung in Österreichs größtem Skigebiet besonders einfach. Es ist durchaus machbar, den Skizirkus an einem Tag zu erkunden, oder Sie können die einzelnen Abschnitte im Laufe Ihres Urlaubs in Teilen absolvieren. Das Skigebiet blickt auf eine reiche Geschichte des Skifahrens zurück, die bis ins Jahr 1898 zurückreicht, und in jüngerer Zeit war es Austragungsort der alpinen Ski-Weltmeisterschaften 1991. Es ist ein kleines, aber lebhaftes Dorf mit einer lebhaften Atmosphäre und wenig Verkehr. Da es kompakt ist, ist alles, was Sie brauchen, nur einen kurzen Spaziergang entfernt.  

Powster-Empfehlung: Das Resort ist bekannt für sein fantastisches Après-Ski und die Einheimischen sind immer für eine Party zu haben. Für das richtige Partygefühl sorgt die glitzernde und blinkende Tanzfläche von Castello, auf der Sie die ganze Nacht tanzen können. Bier kostet rund um das Resort 2,50 bis 6,00 Euro, es ist also nicht ganz so teuer wie in den französischen Alpen. Bonus!s!

Davos, Schweiz

Davos

Das riesige Skigebiet von Davos bietet eine unglaubliche Vielfalt, die Sie während Ihres gesamten Urlaubs beschäftigt. Parsenns Super Runs verbinden Davos mit Klosters und den weiteren Ausläufern des Prättigaus, darunter Serneus und Küblis. Lange, kreuzende rote Strecken charakterisieren die Art der Abfahrten, denen Sie begegnen werden, wobei die Routen über den Parsenn-Berg besonders vielversprechend sind. Die Pisten sind im Allgemeinen nicht zu steil, weisen aber gelegentlich Herausforderungen auf. Die Super Runs eignen sich hervorragend für Touren und am Ende des Tages können Sie mit dem Zug nach Davos zurückfahren (im Skipass enthalten).

Powster-Empfehlung: Sie können auch den Skispuren von Sir Arthur Conan Doyle folgen, der hier vor über einem Jahrhundert Ski fuhr und die berühmte Skitourenroute ins nahegelegene Arosa nahm.

Disclaimer

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor dem Veröffentlichen geprüft.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Abonniere unseren Newsletter

Werbeaktionen, neue Produkte und Verkäufe. Direkt in Ihren Posteingang.